Kaffee und seit einigen Jahren auch der Kaffeeersatz spielen in unserer Kultur in Europa eine besonders große Rolle. Schon als 1673 der erste Kaffe in den Speicherhäusern am Hafen in Bremen ankam war klar, dass es sich bei diesem Getränk um etwas besonderes handelt. Zuerst der gut betuchten Gesellschaft vorbehalten, entwickelte sich der Kaffee nach und nach zum Allgemeingut und gehört heute schon seit mehreren Jahrzehnten zur Popkultur. Mittlerweile hat auch der Kaffeeersatz seinen Platz in der Mitte unserer Gesellschaft und füllt dabei die Mitte zwischen Tee- und Kaffeetrinkern aus.